Richtige Aufbewahrung von Muttermilch

04.10.2019

  • Raumtemperatur (25° C) 4 - 6 Stunden,
  • im Kühlschrank 3 - 5 Tage bei 4°C im hinteren Bereich,
  • im Tiefkühlabteil im Kühlschrank 14 Tage,
  • in einem ***Gefrierfach mit Tür 3 - 4 Monate,
  • in einem Tiefkühlschrank (-18 bis -20°C) 6 - 12 Monate,
  • die aufgetaute und ungeöffnete Muttermilch ist im Kühlschrank 24 Stunden haltbar, nach dem Öffnen 12 Stunden.

Hilfreiche Tipps:

Zur Aufbewahrung der Muttermilch eignen sich Behälter aus Glas oder Plastik (bitte BPA-freie Kunststoffe verwenden).

Beschriften Sie die Muttermilch immer mit Datum und Uhrzeit!

Abgepumpte Muttermilch erst nach völliger Abkühlung zum bereits gekühlten Vorrat hinzufügen (Achtung ! ! ! Teilaufwärmung der bereits gekühlten Muttermilch unbedingt vermeiden).

Am Besten die Muttermilch gleich nach dem Abpumpen kühlen!

Auftauen der Muttermilch:

Muttermilch bitte nicht in der Mikrowelle wärmen, da sonst viele wertvolle Inhaltsstoffe zerstört werden.

Tauen Sie die Muttermilch entweder im Kühlschrank über ca. 24 Stunden auf ober bei Raumtemperatur. Wenn die Muttermilch aufgetaut ist, gehört sie sofort in den Kühlschrank.

Unter lauwarmen Wasser oder im Wasserbad bei max. 37 ° C auftauen.

Aufgetaute Muttermilch hält ca. 24 Stunden ungeöffnet oder ca. 12 Stunden geöffnet im Kühlschrank und darf nicht wieder eingefroren werden.

Achten Sie bitte beim Umgang mit Muttermilch auf Hygiene und Sauberkeit!

In der Babypraxis Natural Care bieten wir Ihnen Information, Beratung, Betreuung und Begleitung zu all diesen Themen & Fragen rund um das Baby und Eltern-sein an.

© 2019 Babypraxis Natural Care | Impressum | Datenschutz | AGB